"Schreiben in der Natur lässt dich mit dir in Kontakt kommen."

 

Wortwerkstatt

 

Das Schreiben in der Natur inspiriert zur Kreativität, wirkt beruhigend und erdet.  Durch achtsame Naturbegegnung und die Aufnahme aller Sinne, z.B. über Düfte, Formen, Texturen, Farben werden Erinnerungen geweckt. 

Metaphern lauern in jedem, doch so kleinen Pflänzchen oder Regentropfen.

Die Gedanken, Worte, Sätze und Geschichten fließen wie ein Waldbach.

Das Beobachten in der Natur belebt und verbindet mit Gedanken, die in einem wirken.

Das Schreiben mit Naturbegegnung bringt Klarheit in das Chaos im Kopf.

Erneutes Lesen der Texte zu einem späteren Zeitpunkt, lässt einen erneut in Verbindung mit der Natur gehen. Das Erlebte lässt sich erneut abrufen. Rechtschreibregeln existieren nicht. Alles kann, nichts muss.

 

 

Mein Angebot:

 

Wortwerkstatt im Grünen

Mit kreativen Wortspielereien und in der Naturbegegnung lassen wir innere Bilder aufleben und beschäftigen uns mit eigenen Lebensthemen. Wir lassen uns nach Herzenslust treiben, die Wörter fließen und erzählen unsere Geschichte oder teilen unsere Wortsammlungen.

SO, 06.10.24, "Volle Speicher und Naturschätze", Schannenbach/Lautertal

SA, 07.12.24, "Licht in der Dunkelheit", Schannenbach/Lautertal

 

Wortwerkstatt im Grünen "Lebensbuch"

Wir gestalten ein Lebensbuch in 6 Terminen. Mit einem bestimmten Thema pro Termin ziehen wir los und gehen in Naturbegegnung. Wir beschäftigen uns mit der eigenen Geschichte in Vergangenheit, Gegegenwart und Zukunft. Wir erstellen Lebensbuchseiten mit Wörtern, Bildern, Farben und Naturschätzen.

Termine 2024 Block in Schannenbach/Modautal

05.09. - Wer bin ich?, 12.09. - Wo komme ich her?, 19.09. - Kindheit, 26.09. - Erwachsenenalter,

02.10. - Beruf oder Berufung? & 10.10. - Wo soll es hingehen?

 

 

Die Angebote sind alle empathisch-pädagogisch ausgerichtet und haben keinen therapeutischen Anspruch.

 

 

 

 

 

Weiter Infos und Termine findest Du hier